Hat der Markt für Krypto-Währungsderivate seine Heimat in Asien gefunden?

Hat der Markt für Krypto-Währungsderivate seine Heimat in Asien gefunden?

Für Kryptowährungen wie Bitcoin war 2019 ein verstärktes Wachstum und Interesse an seinem Derivatemarkt zu verzeichnen, da große Institutionen begannen, digitale Vermögenswerte wie die Königsmünze bei Bitcoin Trader als legitime Formen langfristiger Investitionen zu unterstützen. Was den Derivatemarkt und die Kryptowährungen im Allgemeinen betrifft, so haben sich verschiedene Teile Asiens zu dominierenden Drehscheiben im Krypto-Ökosystem der ganzen Welt entwickelt.

Königsmünze bei Bitcoin Trader als legitime Formen

Was sagte die Fachfrau darüber aus?

In ihrer Rede im Flippening-Podcast hob Joyce Yang, Gründerin und CEO von Global Coin Research, hervor, wie Asien mit großen Derivatebörsen, die vom Kontinent aus operieren, an Bedeutung gewonnen hat und wie in den letzten Jahren der Derivatehandel explosionsartig zugenommen hat. Yang hob die Rolle Indiens und von Ländern wie Singapur, um nur einige zu nennen, innerhalb Asiens hervor,

„Der Handels- und Kreditmarkt ist eine Art treibende Kraft in Asien und treibt die Branche voran. Und das zusammen hat mich im Laufe der Zeit davon überzeugt, dass Asien eine der robustesten Drehscheiben für Krypto und Blockchain hat.

Sam Bankman-Fried, CEO von FTX, hatte Anfang des Jahres zum Ausdruck gebracht, dass sich der asiatische Markt von dem der USA stark unterscheidet. Er wies darauf hin, dass die asiatischen Derivatebörsen wie OKEx und andere im Vergleich zum US-amerikanischen Markt, der für Finanzinstitute besser geeignet ist, viel effizienter beim Einbinden von Einzelhändlern sind. Er stellte fest,

„Eine der Strukturen ist so konzipiert, dass krypto-native Händler und Einzelhändler schnell einsatzbereit sind, und die andere ist so konzipiert, dass Wall-Street-Institutionen einfach und scheinbar sicher mit ihr kommunizieren können.

In Bezug auf den Markt wies Yang auch auf die Bedeutung bei Bitcoin Trader einer soliden Regulierung hin und darauf, dass bestimmte Vorschriften in den USA und Europa nun mehr Unternehmen in den Osten treiben, so Yang,

„Das Hauptaugenmerk im Handel lag dieses Jahr auf dem Handel mit Derivaten und Hebelwirkung, ehrlich gesagt, und das ist viel passiert, vor allem in Asien. Wenn man sich die Regulierungen anschaut, dann hat es die Entwicklung von Einzelhandelsderivaten und Futures-Plattformen in den USA erstickt… die neue Regel um die Krypto-Regulierungen treibt die europäischen Handelsunternehmen nach Asien.