Restaurante Canadense Tahinis Converte Reservas de Dinheiro Inteiras em Bitcoin

Em outra prova da crescente popularidade do Bitcoin (BTC), um restaurante canadense trocou recentemente todas as suas reservas de dinheiro pelo BTC.

Como os pagamentos de estímulos compensam as paralisações econômicas da COVID-19, um influxo de dinheiro está entrando em circulação. Não só os investidores de dinheiro inteligente estão interessados, como até mesmo as empresas parecem prontas para abraçar o Bitcoin Era.

Esses novos adotantes do BTC dizem que o principal criptograma oferece uma cobertura adequada contra o rebaixamento da moeda que provavelmente se seguirá.

Riqueza das Lojas Bitcoin através do Espaço e do Tempo

Tahinis, uma cadeia de restaurantes mediterrânicos com sede no Canadá, é o mais recente negócio a adoptar o Bitcoin. Tweeting na terça-feira, a empresa anunciou a conversão de todas as suas reservas de caixa detidas como poupança no BTC.

De acordo com o anúncio, a empresa revelou que a decisão de mudar para Bitcoin se resumiu à sua percepção do BTC como um ativo seguro. Dado o enorme estímulo econômico, a Tahinis acredita que uma significativa desvalorização da moeda ocorrerá em breve.

Assim, a empresa planeja continuar a converter todo o seu excesso de dinheiro em bitcoin. Como parte do twitter, a cadeia de restaurantes endossou o BTC como uma alternativa melhor para a economia de caixa.

Um trecho do fio lê:

Para mim, eu vejo #bitcoin como uma verdadeira tecnologia de poupança livre que armazena riqueza através do tempo e do espaço. E ficou claro para mim que há um jogo de cadeiras musicais sendo jogado agora mesmo e a música vai parar e algumas pessoas vão ficar de fora.

A afirmação acima ecoa sentimentos semelhantes aludidos por outros proponentes do Bitcoin. O consenso crescente é que a hegemonia do fiat está em suas últimas pernas e ativos como o Bitcoin vão fornecer uma cobertura contra a próxima crise financeira global.

O Evangelismo Cripto na Arena Principal Dando Frutos

O anúncio de Tahini também forneceu evidências da crescente visibilidade do Bitcoin fora do espaço criptográfico. Ao explicar a jornada para a adoção da BTC, a empresa fez referência aos esforços incansáveis de inúmeros investidores, analistas e comentaristas da Bitcoin.

Como reportado anteriormente pelo BeInCrypto, a MicroStrategy, uma empresa de business intelligence listada na Nasdaq, comprou 250 milhões de dólares em bitcoin. Como parte do seu anúncio, a empresa de $1,2 bilhões de dólares declarou que estava segurando o BTC como um ativo de reserva de tesouraria, em vez de dinheiro.

No início de agosto, a plataforma de gráficos de commodities TradingView revelou que o bitcoin era o segundo ativo mais popular em seu serviço, atrás do Tesla.

O preço do bitcoin está atualmente 45% acima desde o mês de maio, tendo caído pela metade. A bitcoin historicamente atinge um novo recorde no ano, após um evento de redução de recompensa em bloco. Apesar da queda da Black Thursday para $3.800, o BTC ainda é um dos ativos com melhor desempenho do ano, tendo crescido 70% no acumulado do ano (YTD).

Netzwerkverbindungen der FRITZ!Box

Die Übersicht der Netzwerkverbindungen zeigt alle Netzwerkgeräte und Benutzer, die entweder im Heimnetzwerk oder im Gastnetzwerk der FRITZ!Box registriert sind.

Funktionen und Nutzen
Die Seite „Netzwerkverbindungen“ dient zur Verwaltung der Netzwerkgeräte im Heimnetzwerk und im Gastnetzwerk der FRITZ!Box. Es werden die folgenden Einsatzmöglichkeiten und Funktionen vorgestellt:

Übersicht: Sie sehen auf einen Blick, wie viele und welche Netzwerkgeräte bei der FRITZ!Box registriert sind.
Abmeldung von Netzwerkgeräten: Sie können Geräte aus der Übersicht entfernen und so von der FRITZ!Box abmelden.
Deregistrierung mehrerer Netzwerkgeräte: Sie können mehrere Netzwerkgeräte auf einmal aus der Übersicht entfernen und so von der FRITZ!Box abmelden.
Eingeben/Einschließen von Netzwerkgeräten: Sie können Netzwerkgeräte in die Übersicht aufnehmen, auch wenn sie von den Netzwerksignalen nicht erreicht werden können.
Geräteeinstellungen: Sie können Netzwerkeinstellungen für jedes Gerät konfigurieren.
Sortierfunktion: Sie können die Übersicht nach jeder beliebigen Spalte sortieren.
Diese FRITZ!-Box
Symbol Netzwerkgerät

Der erste Eintrag in der Übersicht ist immer die FRITZ!Box.

Das Symbol zeigt deutlich die FRITZ!Box an, deren Schnittstelle Sie derzeit geöffnet haben.

Netzwerkverbindungen
Die Übersicht zeigt Folgendes:

Netzwerkgeräte, die eine IP-Verbindung mit der FRITZ!Box haben.
VPN-Verbindungen, die von FRITZ!Box-Benutzern oder der MyFRITZ!App aufgebaut wurden.
Windows-Benutzer, wenn sich im Heimnetzwerk Windows-Computer befinden, auf denen die Software „AVM Parental Controls“ installiert ist.
Netzwerkgeräte
Es werden alle Netzwerkgeräte angezeigt, die mit einem Netzwerkkabel (LAN-Kabel) an die FRITZ!Box angeschlossen sind, z.B. Computer, Laptops, Fernseher, Powerline-Geräte.

Alle Netzwerkgeräte, die über Wireless LAN mit der FRITZ!Box verbunden sind, werden angezeigt, z.B. Computer, Laptops, Tablets, Smartphones, Fernseher, Powerline-Geräte, drahtlose Repeater.

VPN-Verbindungen
Es werden VPN-Verbindungen angezeigt, die von FRITZ!Box-Benutzern oder der MyFRITZ!App aufgebaut wurden. VPN-Verbindungen von FRITZ!Box-Benutzern werden mit dem Benutzernamen FRITZ!Box angezeigt.

Windows-Benutzer
Wenn es im Heimnetzwerk Windows-Computer gibt, auf denen die Software „AVM Parental Controls“ installiert ist, werden auch Windows-Benutzer erkannt und angezeigt.

Aktive Verbindungen
Hier werden die aktiven VPN-Verbindungen und die Netzwerkgeräte angezeigt, die eine aktive Verbindung zur FRITZ!Box haben.

Symbol Bedeutung

Das Netzwerkgerät verwendet derzeit die Internetverbindung. Das Netzwerkgerät sendet und empfängt Daten.

Für Netzwerkgeräte: Das Netzwerkgerät ist mit der FRITZ!Box verbunden, nutzt aber derzeit nicht die Internetverbindung.
Für VPN-Verbindungen: Die VPN-Verbindung in das Heimnetzwerk der FRITZ!Box ist aktiv. Das Netzwerkgerät ist mit dem Gastzugang der FRITZ!Box verbunden.
Was ist das Besondere an den Einträgen?
Verlinkung mit der geräteeigenen Weboberfläche: Die Spalte „Name“ enthält einen Link zum Webinterface jedes Netzwerkgerätes mit eigenem Webinterface.
Eintrag „fritz.box“: Wenn es einen Eintrag „fritz.box“ gibt, dann bezeichnet er eine weitere FRITZ!Box, die mit dieser FRITZ!Box als IP-Client verbunden ist. Sie können den Namen der anderen FRITZ!Box ändern.
Wird über einen drahtlosen Repeater oder ein Powerline-Gerät verbunden: Wenn Sie in Ihrem Heimnetzwerk drahtlose Repeater oder Powerline-Geräte verwenden, sind andere Netzwerkgeräte (Smartphones, Tablets, Laptops) nicht immer direkt mit der FRITZ!Box verbunden, sondern mit einem Repeater oder Powerline-Gerät. Die Grafik in der Detailansicht zeigt die Stationen, über die ein Netzwerkgerät mit der FRITZ!Box verbunden ist.